Beratung

Sind Sie vom Amtsgericht als ehrenamtliche/r Betreuer/in bestellt worden?

Gesetzliche Betreuung ist ein ehrenamtliches Engagement mit hoher Verantwortung und dem Recht auf professionelle Unterstützung.

  • Es geht um Mitmenschen, die aufgrund einer Behinderung oder einer psychischen Krankheit ihre Angelegenheiten (teilweise) nicht selbst regeln können. Betroffen sind z.B. ältere Menschen mit Orientierungsverlust.
  • In Deutschland werden derzeit ca. 1,2 Millionen Menschen durch eine Betreuung in ihren Angelegenheiten unterstützt.
  • Etwa 70 Prozent aller von den Betreuungsgerichten angeordneten Betreuungen werden ehrenamtlich geführt.
  • Das übernehmen oft Angehörige, aber auch Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich für einen Mitmenschen zu engagieren.
  • In Ihrer sehr verantwortungsvollen Tätigkeit möchten wir Sie als ehrenamtliche Betreuuerinnen und Betreuer durch fachliche Beratung und Begleitung unterstützen.

Ihr Betreuungsverein der AWO Bamberg e.V.



Informieren Sie sich

bei unseren regelmäßigen Einführungsabenden für ehrenamtliche Betreuer/innen. Die Termine erfahren Sie auf unserer Terminseite (Navigation links).




© BTV AWO Bamberg


 

Drucken Drucken
Bild

Betreuerlinks:


Wir sind Mitglied: bdb - Bundesverband der Berufsbetreuer/innen


btprax - die Zeitschrift des bdb für Betreuer/innen